Kategorie:  Orgel / Sacred Music

EXCLAMATIO für Trompete und Orgel thematisiert den "Ausruf", den "Schrei" in facettenreicher Art. Vom fanfarenhaften "Ruf um Aufmerksamkeit" geht es zum Wutschrei, zum sehnsüchtigen >Rufen, zum "Schrei nach Liebe". Im abschließenden Adagio-Teil verinnerlichen sich alle bislang eingeführten Motive und werden zu Bitte und Klage. Der "verstummende Schrei" zeigt sich dann als intensivste Exclamation.
Das Werk war ein Kompositionsauftrag meines Freundes Hannes Läubin (Trompete), der es für die CD-Einspielung im Oktober 1998 in München auch uraufführte.

Dauer: 5-6 Minuten

Notenausgabe: Schott Musik Interbational GmbH , ED 9325 / ISMN M-001-13018-9 , 2000

Besetzung: Trompete in Bb (notiert c' - c''') und möglichst große Orgel. Die angegebenen Registerangaben sind nicht verpflichtend, sondern deuten eine Klangvorstellung an. Die Orgel soll kompakt und kraftvoll sein, jedoch ohne grelle Mixturen um den Glanz des Trompetentons nicht zu unterlaufen.

Widmung: Hannes Läubin gewidmet

Tonträger:  Valve-Hearts. VH 1598,  1999

Tonträger Interpreten: Auf der CD "DIALOG"
Hannes Läubin, Trompete
Friedemann Winklhofer, Orgel
--------------------
Das Werk wurde 2019 auch eingespielt auf der CD "YIN & YANG" mit dem chinesischen Trompeter LI HUANWEI beim Label. SMPH China/ Shanghai