Kategorie:  Filmmusik

Dauer: 270:00 (3 x 90:00)

Anmerkungen: dreiteiliger Thrillerfilm (270 bzw. je 90 Min.), 'Tod auf der Elbe' (mit Hannes Jännicke u.a.), 'Wer mit dem Teufel spielt', 'Heimatland', spätere Fortsetzungen als diverse Einzelfilme wie 'Verkaufte Unschuld' und 'Die Honigfalle'. Erstausstrahlung des 5tlg. Politthrillers ab 28.12.1997 bis 1998
Die Serie erhielt 1998 den Grimme-Preis, u.a. auch wegen der engagierten Drehbücher (etwa von Wolfgang Limmer)

Film:  1997

Film Regie: Axel de Roche

Film Produktion: Saxonia Media

Film Verleih: SAT1

Film Interpreten: mit Claus Reichstaller (Trompete), Pepe Solera (Saxophone, Klarinetten), Andreas Weidinger und N.J.Schneider (keyboards und drums), Michael Schneidt (Klavier), ein Studioorchester (Ltg.: N.J.Schneider), aufgenommen in den Arco-Studios, im Pilot-Studio München (Tonmeister Klaus Strazicky) sowie in der Musikhochschule München und im Tonstudio 'Augenklang', ferner im SmeckyStudio Prag mit dem City of Prague Orchestra