19:30 Uhr Bayerische Versicherungskammer München, Maximilianstrasse 53 Konzert des Tonkünstlerverbandes München e.V.: Sylvia Hewig-Tröscher (Klavier) spielt die Klaviervariationen MOZART IN NEW ORLEANS; Elisabeth Weinzierl und Edmund Wächter (Flöten) mit Eva Schieferstein (Klavier) spielen die Uraufführung von DIE SEHNSUCHT MEINES GEO-DREIECKS für 2 Querflöten und Klavier, - diese Urversion für Trio blieb seit 1982 ohne Aufführung und wird nun nach 28 Jahren erstmals zum Klingen gebracht. Ästhetisch ist dieses Werk noch sehr von der Strenge Anton Weberns beeinflusst mit einem in Krebsform rückwärts verlaufenden "Zentrum" (über die Wagnersche Tristan-Melodie "sink hernieder, Nacht der Liebe" im Klavierbass.