Kategorie:  Filmmusik

Sätze: 1: Freier Fall ZDF 19.9.07
2: Hungrige Herzen ZDF 26.9.07
3: Heiliger Zorn ZDF 3.10.07
4: Erzfeinde ZDF 10.10.07

Dauer: vier mal 60 Minuten

Vorwort: Nach dem Erfolg der beiden 90Minüter 'Henkersmahlzeit' (Januar 2005) und 'Glückskinder' (Januar 2007) mit 7,62 bzw. 6,28 Millionen Zuschauern ermittelt das sympathische Trio Vater Bernd Reuthers (Rainer Hunold), Sohn Thomas Reuthers (Marcus Mitternmeier) und dessen Freudin Kerstin Klar (Fiona Coors) nun in dem neuen Format einer Miniserie mit 4 Folgen zu je 60 Minuten.

Anmerkungen: Filmmusik komponiert mit Sebastian Pille (Studierender meiner Kompositionsklasse 2006/7). Musik changiert zwischen den orchestralen Personenthemen Vater (Rainer Hunold) und Sohn (Marcus Mittermeier) und den gattungtstypisch eher thrillerhaften Musiken, hier z.T. mit seltenen Instrumenten wie Monochord oder diversen Ethnoflöten, gespielt von Sandro Friedrich (Zürich).

Film:  Der Staatsanwalt - Miniserie,  2007

Film Regie: Peter F. Bringmann

Film Produktion: Odeon-TV GmbH Wiesbaden für ZDF

Film Verleih: ZDF

Film Interpreten: Philharmonisches Filmorchester München, Ltg: Enjott Schneider, Sebastian Pille (Gitarren, Monochord), Sandro Friedrich (Flöten), Keyboards, Sampling, Percussion gespielt und produziert von Enjott Schneider und Sebastian Pille
Verlag: ESM Grünwald